BE  AM  A1  A2  A  L

   Aufbauseminar für Fahranfänger  
                                                      
Fahreignungsseminar (Verkehrspädagogik) zum Punkteabbau

Moderator für DVR Programm "Sicher mobil"

0170/ 8285814

Gute Preise- gute Ausbildung ....

Fahreignungsseminar FES 

 

 

Es lohnt sich ab dem 1.Punkt. Eine Wiederholung des FES und damit ein Punktabbbau ist nur einmal in 5 Jahren möglich.  

Prüfen Sie Ihr Risiko !!

 

Seminarablauf

verkehrspädagogischer Teil (z.B. bei Ricos Fahrschule, Teilnehmerzahl 1-6)

Modul 1

Modul 2

90min

90min

8 Bausteine

3 Bausteine

Zwischen Modul 1 und 2 ist eine Pause von mindestens 1 Woche vorgeschrieben.

 

verkehrspsychologischer Teil (bei anerkannten Verkehrspsychologen, Teilnehmerzahl 1)

Sitzung 1

Sitzung 2

75 min

75 min

Zwischen beiden Sitzungen ist eine Pause von mindestens 3 Wochen vorgeschrieben.

 

Die Teilnahmebescheinigung beider Seminarleiter muss innerhalb von 2 Wochen nach Beendigung des Seminars der Behörde vorgelegt werden.

 

Mit dem Fahreignungsseminar soll erreicht werden, dass die Teilnehmer ihr Verhalten überdenken, es ändern und sich zukünftig regelkonform verhalten.Um diese Ziele zu erreichen, werden Ihnen Kenntnisse zum Straßenverkehr vermittelt, zu den Gefahren, denen Sie sich und anderen aussetzen sowie zum verkehrsicheren Fahrverhalten. Darüber hinaus werden die sicherheitsgefährdenden Verhaltensweisen der Teilnehmer analysiert und korrigiert, in dem ihnen die Bedingungen und Zusammenhänge ihres regelwidrigen Verkehrsverhaltens aufgezeigt werden. ( Auszug aus dem Begleitheft der BVF für Seminarteilnehmer )

 

Die Teilnahme ist freiwillig und bewirkt den Abbau von einem Punkt im FAER

( Fahreignungsregister ) 

 

 

 

 

 

www.bmvi.de

www.kba.de